Pranayama - die Kraft der Atmung

Pranayama

Die Kraft der Atmung

Der Atem ist das Wesentliche im Yoga,
da er das Wesentliche im Leben ist
und im Yoga geht es um das Leben
-T. Krishnamacharya-

Ohne Atem kein Leben. Prana ist der Kraftstoff des Lebens. Er ist der Wind, die Kraft die uns lebendig macht. Jeder Atemzug variiert in Tiefe und Dauer, je nachdem wie intensiv die körperliche oder mentale Belastung ist. 

Der Atem ist eine Brücke zwischen Körper und Geist, weil er sowohl unbewusst durch das vegatative Nervensystem gesteuert wird als auch bewusst kontrolliert werden kann. Du hast also die Möglichkeit, durch den Atem deinen Körper und Geist positiv zu beeinflussen.

ORCHID unterrichtet in den Yogastunden Pranayama-Praxis.

Ziel der Pranayama-Praxis:
  • es ist ein Weg, zur Reinigung der Energieströme (Nadis)
  • es ist ein Weg, zur Harmonisierung von mentalen Dysbalancen,
  • es fördert Ausgeglichenheit und Achtsamkeit
  • es hilft, dich zu fokusieren
  • es schafft Potential für mehr körperlichend mentale Energie
  • es aktiviert deine Energiezentren (Bandas)
  • es beeinflusst deine Chakras und schafft Harmonie im Energiesystem

Laufend in unseren Yogaklassen als Teil der Trainingsstunde
Montag, 17:45
Mittwoch, 18:45

ORCHID bietet immer mal wieder auch Meditationsworkshops an.

Workshop:
Inhalt:
Asanas (Yogapositionen) zur Vorbereitung
Pranayama 1
Abschlussmeditation
Freitag, 28. Oktobern 2022, 08:45 mit Stéfanie

image-8515616-20171025-_DSC1705.w640.jpg